WATERJACKET.

Genau. Für Compositflaschen. Spezialprüfung.


Volumetrischer Hydrotest bis 500 bar

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Water-Jacket-Prpfanlage Professional 2 können Composite-Druckgasflaschen

bis 10 l der vorgeschriebenen volumetrischen Hydrotest-Druckprüfung unterzogen werden.

  • Edelstahlschrank mit 2 Prüfbecken (Ø 150 und 240 mm)
  • Computersystem zur Flaschendatenerfassung Messwertermittlung/-speicherung und Prüfberichtserstellung.
  • Mit eigenem Prüfdruckerzeuger oder zum Anschluss an den Druckerzeuger eines vorhandenen Hydrotestgeräts HTG 500.

Prüfablauf.

Das Water-Jacket-Prüfverfahren ist eine volumetrische Hydrotest-Prüfung der Ausdehnung einer Druckgasflasche unter Druck, wobei die Ausdehnung über das die Flasche umgebende Wasser („water jacket“) gemessen wird. Nach Erfassung der Flaschendaten am Computer
kann die vollständig mit Wasser gefüllte und an den Prüfschlauch angeschlossene Druckgasflasche mit Hilfe eines Gegengewichtes leicht in das dem Flaschendurchmesser entsprechende Prüfbecken abgelassen werden.
Das Prüfbecken wird bis zum Hals der zu prüfenden Flasche mit Wasser gefüllt. Der Computer zeigt hierbei die Abweichung vom korrekten Füllstand an. Dann kann der Messvorgang durch Driftberechnung und Nullstellung gestartet werden. Am Druckerzeuger wird dann zunächst der Betriebsdruck der Flasche (z. B. 300 bar) eingestellt. Die Ausdehnung der Flasche bei diesem Druck wird angezeigt und mit Mausklick gespeichert. Dann wird der Druck am Druckerzeuger auf den erforderlichen Prüfdruck (z. B. 450 bar) erhöht, die Ausdehnung der Flasche unter diesem Prüfdruck angezeigt und mit Mausklick gespeichert.
Nach vollständiger Entlastung des Druckerzeugers (Prüfdruck 0 bar) wird dann nach einer kurzen Wartezeit die verbleibende Ausdehnung der Flasche angezeigt und mit Mausklick gespeichert. Die verbleibende Ausdehnung darf einen gewissen prozentuellen Anteil der Ausdehnung unter
Prüfdruck (z. B. 5%) nicht überschreiten. Nach Entnahme der Prüflings aus dem Prüfbeckens und Abkupplung vom Prüfschlauch kann die nächste Druckgasflasche getestet werden.

Technische Details

Abmessungen Prüfschrank: Höhe [mm]: 2050
Tischhöhe [mm]: 900
Breite [mm]: 1000
Tiefe [mm]: 700
Prüfbecken Ø [mm]: 150 und 240

Gewicht [kg]: 70

(EN ISO 12100-1, EN ISO 12100-2, EN 60204)

 

ohne Druckerzeuger

Art.-Nr. 186615

mit Druckerzeuger

Art.-Nr. 186610



Multimedia.

Video Anleitung.

Die Videoanleitung können Sie nur mit einem Zugang zu dem Internen Bereich anschauen. Schreiben Sie uns eine Email an: info@brandschutztechnikmueller.de

Betreff: zugang Waterjackefilm

Download
Prospekt Waterjacket
170322_Katalog_Fertigung_2017_DE_web 87.
Adobe Acrobat Dokument 654.2 KB


Zubehör.

Nicht im Grundpreis enthalten.

Druckerzeuger mit druckluftbetriebener Prüfpumpe kann

der erforderliche Wasser-Prüfdruck bis 450 bar stufenlos eingestellt und am Manometer abgelesen werden.
Art.-Nr. 186610

 



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Brandschutztechnik Müller GMBH

Fertigung

Kasselerstr. 37-39 . D - 34289 Zierenberg

Tel. +49 (0)5606/5182 50 . Fax  5182 55

E-Mail: fertigung@brandschutztechnikmueller.de

 

 

Öffnungszeiten:

Mo - Do 7.00 - 16.00 Uhr . Fr 7.00 - 14.00 Uhr




Qualität made in Germany

Mitglied und Förderer des


Unsere Produkte fertigen wir ausschließlich in Deutschland. Als klassisches Familienunternehmen wissen wir, dass nur eine enge und langfristige Zusammenarbeit den Erfolg bringt. Daher gehören unsere Mitarbeiter wie auch unsere Lieferanten zu unserem ganz eigenen Plan von Made in Germany.



Messetermine. Fair Exhibition Dates. De Exposición Justa.

FLORIAN 2019| DRESDEN | 10.-12.10.2019

HALLE 2 | C 18

A+A 2019 | Düsseldorf | 5.-8.11.2019

HALLE 6 | B 24

INTERSCHUTZ 2020 | HANNOVER  | 15.-20.06.2020

HALLE  13 | A66 und HALLE 27 | G02